>Heizung modernisieren

Heizung modernisieren – Kosten sparen

Heizung modernisieren ist gleich Heizkosten sparen. Das lässt sich einfach so und auch so direkt miteinander in Verbindung bringen, denn alle Heizungsarten sind nur für einen bestimmten Zeitraum effizient und die bestmöglichen, die Sie nutzen können. Nach einer gewissen Zeit steht einfach eine Heizungsmodernisierung an, entweder weil die Heizung ohnehin nicht mehr funktioniert oder weil Ihnen einfach klar wird, dass modernere Heizsysteme viel effizienter sind. Letzteres greifen wir hier und jetzt auf.

Heizung ist Technik – die veralten kann

Werkzeug und Heizungsregler
© trabachar - istockphotos.com

Jede Heiztechnik kommt mal in die Jahre. Auch der gute alte Gasboiler oder die stets zuverlässig arbeitende Ölheizung ist irgendwann einfach nicht mehr zeitgemäß, weil die Technik veraltet ist. Zeitgemäß bezieht sich in diesem Fall speziell auf die Art und Weise, wie energieeffizient und umweltschonend eine Heizung funktioniert. Denn veraltete Heizungen sind nicht effizient, ganz im Gegenteil: Sie verbrauchen zu viel Brennstoff (fossile noch dazu), und ihre Emissionen sind außerdem zu hoch. Wenn Sie Ihre Heizung modernisieren, machen Sie also einen Schritt in die Zukunft des Heizens.

Warum lohnt sich eine Heizungsmodernisierung?

Bessere Energiebilanz

Veraltete Heizungen sind oft vollkommen überdimensioniert und verbrauchen somit viel zu viel Energie. Wenn Sie eine solche Heizung modernisieren, zum Beispiel einfach die alte Gasheizung durch eine moderne ersetzen, schöpfen Sie aus großen Einsparpotenzialen von bis zu 30%!

Heizung modernisieren = Heizkosten sparen

Aus der verbesserten Energiebilanz ergibt sich – wie auch eingangs erwähnt – ganz logisch auch eine bessere Haushaltsbilanz. Schließlich sind bis zu 30% weniger Energie auch eine ganze Menge weniger an Heizkosten.

Neue Heizungen verursachen weniger Emissionen

Und auch Ihre persönliche Umweltbilanz können Sie verbessern, wenn Sie die Heizung modernisieren lassen. Auch hier sind laut aktueller Statistiken Verbesserungen im Bereich von bis zu einem Drittel der ausgestoßenen CO2-Mengen durch Heizungen möglich.

Wertsteigerung Ihrer Immobilie

All das sind natürlich insgesamt eine Menge großer Vorteile, die letztlich auch noch einen übergeordneten Vorteil mit sich bringen. Denn wenn Sie Ihre Heizung modernisieren, machen Sie damit gleichzeitig auch Ihre Immobilie attraktiver!

Welche Heizungsarten modernisieren?

Doch wer muss überhaupt seine Heizung modernisieren? Sie sollten sich zu diesem Personenkreis zählen, wenn Sie eine grundsätzlich eine alte Heizungsanlage haben, also eine, die schon in den 80er-Jahren oder sogar noch früher installiert wurde. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um eine der folgenden Heizungsarten:

Ob Sie vielleicht sogar Ihre Heizung modernisieren müssen, das sagt Ihnen das seit Anfang 2016 gesetzlich vorgeschriebene Energielabel für alte Heizungen.

Zu welchem Heizungssystem umsteigen?

Mann baut Heizung ab
© AndreyPopov- istockphotos.com

So oder so, wenn Sie Ihre Heizung modernisieren, stehen Ihnen viele moderne Heizungssysteme zur Verfügung. Noch immer sind moderne Gas- oder Ölheizung in Deutschland weit verbreitet. Noch ökologischer fahren Sie aber, wenn Sie sich für eine Pelletheizung, eine Brennwertheizung oder Wärmepumpe entscheiden.

Heizungssystem behalten und Heizung optimieren

Wenn Sie noch nicht regenerativ heizen, sondern bei Ihrem bewährten System bleiben wollen, gelten folgende Voraussetzungen:

  • Der alte Heizkessel muss noch den gesetzlichen Normen entsprechen.
  • Das alte Heizssystem funktioniert noch immer tadellos.

Dann können Sie Ihre Heizkosten senken, indem Sie durch verschiedene Maßnahmen Ihre Heizungsanlage sanieren:

  • Dämmung verbessern (Heizkessel, Rohre, Speicher)
  • moderne, vielleicht programmierbare Thermostate einbauen
  • hydraulischer Abgleich vornehmen

Auch die Kombination mit einer Solartherme ist eine empfehlenswerte Maßnahme, die Sie einfach einmal mit Ihrem Fachbetrieb für Heizungen besprechen sollten. Denn durch die regenerative Solarthermie sind zum Beispiel bis zu 60% geringere Wasserkosten möglich!


Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe für Ihr Vorhaben!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 250.500 Suchen
Jetzt Heizungsinstallateure finden  >

Solarheizung

Wir werfen einen Blick in die Zukunft des Heizens und erklärt, wie Sie mit Photovoltaik heizen können.

Drei-Liter-Haus

Wir erklären Ihnen, wie diese großartige Energiebilanz des Drei-Liter-Haus zustande kommt.

Energieeinsparverordnung

Was die Energieeinsparverordnung für Sie bedeutet lesen Sie hier.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.37 - gut
30 Abstimmungen