Solartherme: Kosten, Förderung & Vorteile

Im Zuge der Orientierung hin zu regenerativen Energien wird auch beim Heizen viel Wert auf Alternativen zu Öl oder Kohle gelegt. Ein sehr guter und auch beliebter Kandidat zum regenerativen Heizen ist die Sonnenwärme. Sie ist nahezu unendlich vorhanden, erschafft unglaublich viel Energie und beides kann zur Heizungsunterstützung oder auch für Warmwasser genutzt werden. Wichtigste Voraussetzung dafür ist eine geeignete Solartherme. Unser 11880.com-Heizung-Ratgeber zeigt, wie auch auf Ihre Heizungsbilanz die Sonne scheinen kann.

Flachkollektor Solarthermie
CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=660532

Sonnenwärme, der größte Energielieferant der Welt

Mit keiner anderen aktuell erschließbaren Energiequelle könnten die Menschen so viel anfangen, wie mit der Sonnenenergie. Die gesamte Energie, die auf die Erdoberfläche trifft, ist 10.000-mal so hoch wie der Energiebedarf aller Menschen auf der Erde! Damit ist die Energie, die die Solarthermie theoretisch erschließen kann, größer, als die Menge aller anderen regenerativen Energiequellen (Wasser, Wind, Geothermie, Biogas) zusammen.

Was können solarthermische Anlagen kosten?

Im Wesentlichen bieten Ihnen solarthermische Anlagen viele, viele Vorteile, einzig der Investitionspreis für die Solartherme und die eventuell benötigten angeschlossenen Heizsysteme kann hoch ausfallen. Dabei müssen sie grob mit folgenden Kosten für die Solartherme rechnen:

  • Kollektoren: ca. 250 € / qm
  • Speicher: ca. 1.500 €
  • Zubehör (Steuerung, Gefäße, Rohre etc.): ca. 1.200 €
  • Arbeitsleistung (Installation / Montage) : ca. 1.000 €

Wie wird Solarthermie genutzt?

Ein gigantisches Energiepotenzial, das bisher durch die Menschen nur zu einem verschwindend geringen Anteil ausgeschöpft wird. Genutzt wird Solarthermie in erster Linie zur Gewinnung von Warmwasser und zum Heizen, vorrangig im privaten Bereich. Die Gewinnung der Energie erfolgt über Solaranlagen, die – je nach Kollektorfläche – einen Haushalt oder mehrere Haushalte mit Sonnenwärme versorgen.

Was sind die Vorteile einer Solartherme?

Zusammen mit einem guten Heizungssystem kann die Sonnenwärme, eingefangen über die Sonnenkollektoren draußen, im Inneren für eine optimale Wärme sorgen. Diese Form der Heizungsunterstützung leistet einen ebenso effektiven wie auch ökonomischen Beitrag zu Ihrer Heizungsbilanz. Regenerativ heizen und Heizkosten sparen – beides lässt sich mit eine Solartherme sehr gut erreichen. Wir sagen Ihnen, wie Sie dieses Ziel durch moderne solarthermische Anlagen erreichen können.

Wie arbeitet eine Solartherme?

Die Solartherme sammelt die Sonnenwärme über die Kollektorfläche auf dem Dach oder ähnlichen Flächen im Außenbereich. Das kalte Wasser wird durch die Solartherme geleitet und von der Sonne erhitzt. Das erwärmte Wasser kann dann im Aushalt für den Warmwasserverbrauch genutzt werden oder das Heizungssystem unterstützten.

Sonne zwischen den Fingern
© LFO62 - istockphotos.com

Mögliche Kollektoren:

  • Flachkollektoren
  • luftgefüllte Kollektoren
  • Vakuumkollektoren

Mögliche Speichertypen:

  • Langzeitspeicher
  • Kombispeicher
  • Bivalente Speicher
  • Solarpufferspeicher

Gibt es für die Solartherme Förderung?

Die finanzielle Unterstützung durch den Staat für Solarthermieanlagen ist zwar mittlerweile nicht mehr so hoch wie noch vor fünf Jahren. Dennoch können Sie noch immer mit Unterstützung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für die Solartherme rechnen. Je nach Art und Größe der Solaranlage sind unterschiedliche Förderungssätze möglich.

Wo bekommt man Solarthermische Anlagen?

Sowohl zu den Kosten, als auch zu den Fördermöglichkeiten unterhalten Sie sich am besten mit Experten zur Installation von Solarthermen. Diese finden Sie über unseren 11880.com-Heizung-Ratgeber. Treten Sie in Kontakt, lassen Sie sich unverbindliche Kostenvoranschläge zukommen und schöpfen Sie einen Teil des gigantischen Energiepotentials der Sonnenwärme ab.


Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe für Ihr Vorhaben!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 67.500 Suchen
Jetzt Heizungsinstallateure finden  >

Wärmepumpe

Mit einer Wärmepumpe sparen Sie Energie, tun etwas für die Umwelt und gleichermaßen für Ihren Geldbeutel.

Solarheizung

Wir werfen einen Blick in die Zukunft des Heizens und erklärt, wie Sie mit Photovoltaik heizen können.

Pelletofen

Lesen Sie hier alles über die Vorteile eines Pelletofens.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4,45 - gut
20 Abstimmungen