Wandheizung Kosten: Preise jetzt vergleichen!

  • Anfrage beschreiben
  • Angebote erhalten
  • Favoriten auswählen
Wo suchen Sie einen Heizungsinstallateur?
ekomi-seal
Kundenbewertung 4.6/5
Letzte Anfrage vor 3 Minuten
Bereits 215 Anfragen heute
  • kostenlos und unverbindlich
  • Zeit & Geld sparen
  • wir kennen 46.234 Heizungsinstallateure

Kosten einer Wandheizung

Ähnlich wie bei den Kosten einer Fußbodenheizung, verursachen auch bei einer Wandheizung die verschiedenen Heizsysteme unterschiedlich hohe Kosten. Mit 80 bis 500 Euro pro m² ist die Preispanne sehr weit. 

Was kostet eine Wandheizung?

Wie teuer eine Wandheizung in Ihrem Heim letztendlich ausfällt, hängt davon ab, welches Heizsystem Sie installieren und welche Art sich in Ihrem Fall am besten eignet. Hierzu informieren wir Sie in unserem Ratgeberbeitrag Wandheizung: Vor- und Nachteile. Blicken wir nun auf die Kosten der verschiedenen Systeme:

Heizsystem Kosten pro m²
Elektrische Heizmatten 100 – 150 €
Elektrische Heizpaneele 100 – 500 €
Nasssystem 80 – 200 €
Trockenbausystem 150 – 250 €
Wandheizung Kosten
Abbildung: © Ralph Oesker, CC BY-SA 3.0 - Wikimedia Commons

Elektrische Wandheizung in der Anschaffung günstig

Beachten Sie, dass es sich hierbei lediglich um die Anschaffungskosten der aufgelisteten Varianten handelt. Die laufenden Betriebskosten sind nicht mit einberechnet. Vor allem in den strombetriebenen Heizmatten und –Paneelen können diese sehr hoch ausfallen. Die Installations- und regelmäßigen Wartungsarbeiten bei wassergeführten Systemen kommen ebenfalls hinzu. Derartige Reinigungsarbeiten sind bei einer elektrischen Wandheizung nicht nötig und fallen weg.

Kostenvorteile bei der wassergeführten Wandheizung

Die Kosten für eine elektrische Wandheizung erscheinen zwar günstig, zeichnen sich jedoch mit zunehmender Heizdauer durch hohe Betriebskosten aus. Anders sieht es bei den wassergeführten Systemen aus: Die gewünschte Wärme wird hierbei durch Holz, Gas oder Umluft bezogen. Bei aktuellen Strompreisen von durchschnittlich knapp 31 Cent/kWh (Stand Januar 2021) ergibt sich bei einem jährlichen Bedarf von 10.000 Kilowattstunden ein Betrag von über 3.000 Euro. Hier lohnt sich eine genaue Kostenaufstellung, bei der Sie Ihren individuellen Wärmebedarf und persönliche Vertragskonditionen hinzuziehen.

Jetzt einen Heizungsinstallateur in Ihrer Nähe finden

Nasssystem zahlt sich im laufenden Betrieb aus

In manchen Fällen können Sie auf keine zentrale Heizanlage zurückgreifen und sind somit auf sogenannte Ergänzungsheizträger angewiesen. Diese sind strombetrieben und eignen sich ideal bei einer geringen Nutzungsdauer, ähnlich wie bei Handtuchheizungen. Denn dann halten sich die laufenden Kosten im Rahmen und verbunden mit den preiswerten Anschaffungskosten ergibt sich eine lohnende Heizungsalternative. Wollen Sie Ihre Räume jedoch dauerhaft beheizen, besonders bei größeren Räumen mit hoher Aufenthaltszeit, kommen Sie um eine wassergeführte Wandheizung nicht herum.

Heizung in der Wand

Professionelle Hilfe: Heizungsinstallateur kontaktieren!

Zwar können Sie die Wandheizung mit unserer Anleitung auch selbst einbauen, jedoch ist es immer ratsam, sich bei aufwendigeren Heizungsinstallationen an einen Profi zu wenden. Die Kosten für die Montage und Instandhaltung einer Wandheizung lassen sich jedoch nicht pauschal aufstellen. Zu unterschiedlich und individuell sind die baulichen Umstände und das Heizverhalten der Bewohner. Deshalb lohnt sich die Hilfe eines Heizungsexperten gleich doppelt: Eine Fachkraft stellt Ihnen einen Kostenvoranschlag auf und übernimmt die Installation. So können Sie mithilfe einer kompetenten Beratung die richtige Entscheidung treffen, die Ihnen den gewünschten Komfort bietet und gleichzeitig am effektivsten heizt! Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Stadt in das vorgesehene Feld ein und kontaktieren den Spezialisten aus Ihrer Nähe.

Weitere Preisvergleiche rund um das Thema Heizung

Deckenheizung-Preise-Aufmacher

Deckenheizung Kosten

Wie hoch sind die Anschaffungskosten einer Deckenheizung? Mit welchen laufenden Kosten muss man rechnen? Hier stehen die Antworten.

Elektroheizkoerper-Kosten-Aufmacher

Elektroheizung Kosten

Eine Heizung für unter 100 €? Das geht! Erfahren Sie hier alle Elektroheizung Kosten und finden Sie so das passende Modell.

Kosten-Fussbodenheizung-Aufmacher

Fußbodenheizung Kosten

Kosten einer Fußbodenheizung: Betriebskosten um die 1.400 € im Jahr, Einbaukosten bis zu 100 € pro m². Hier informieren!