>Thermostate

Thermostate: Heizung richtig regeln

Bei all den Informationen rund um das Thema Heizung in unserem 11880-Ratgeber geraten Thermostate natürlich nicht in Vergessenheit. Das kommt leider nur allzu oft vor, denn die kleinen und unscheinbaren Heizungsregler tragen nur zu effizientem Heizen bei, wenn sie regelmäßig Beachtung finden in Form von Wartung, Austausch, Neuanschaffung und natürlich richtiger Bedienung. Wir bedienen Ihren Wissenshunger zum Thema Heizkörperthermostat.

Thermostat Grafik

Was machen Thermostate eigentlich?

Jeder nutzt sie ständig, doch kaum einer nutzt mal ein paar Sekunden, um die Funktion und Leistung der Heizungsregler zu wertschätzen. Dabei ist die Aufgabe der Thermostate tatsächlich einige Wertschätzung wert, bzw. ihre Effekte sind es. Denn Thermostate regeln am Heizkörper das Ventil, das den Wasserfluss in die Heizung reguliert.

Wenn Sie an Ihrem Heizungsthermostat drehen, geschieht Folgendes:

  1. Der Thermostatregler nähert sich dem Ventil
  2. Die Ventilöffnung wird eingeschränkt
  3. Weniger Wasser strömt ein
  4. Die Temperatur der Heizung wird gesenkt

So weit die Funktionsweise manuell bedienbarer Thermostate – die aktuell am weitesten verbreiteten Thermostate hierzulande. Eine Alternative zu ihnen sind automatisch regulierende und programmierbare Thermostate. Sie funktionieren nach demselben Prinzip und mit derselben Methode wie die handbetriebenen Thermostate. Statt der Hand bewegt hier ein kleiner elektronischer Motor den Heizungsregler. Der große Vorteil: Programmierbare Thermostate können punktgenau auf die Uhrzeit eingestellt werden. So heizen Sie genau dann, wann Sie es wünschen. So werden unnötige Heizstunden vermieden und Sie können effektiv Heizkosten sparen.

Wann Thermostat austauschen?

Rundes Thermostat
© Grassetto - istockphotos.com

Natürlich können Thermostate als mechanische Elemente des Heizungssystems aufgrund von Verschleiß ihre vollwertige Funktionsweise einbüßen. Eine deutlich verringerte Reaktion auf veränderte Raumtemperaturen durch die Fühlerelemente ist dann ein häufig zu beobachtender Effekt. Viele bemerken dies oft erst nach vielen Monaten, wenn die Heizkosten steigen und steigen. Denn genau das ist der Effekt, wenn Thermostate verschleißen.

Dabei ist ja Heizkosten sparen der eigentlich gewünschte Effekt beim Einsatz der Temperaturschalter am Heizkörper. Doch wenn Thermostate veraltet sind, stellt sich der gegenteilige Effekt ein. Gegenmaßnahme: Der Heizungsregler muss ausgetauscht oder zumindest überprüft werden. Professionelle Heizungs-Profis können Ihnen sagen, ob Ihre Heizkosten und das Alter Ihrer Thermostate in Zusammenhang stehen und raten Ihnen zur richtigen Gegenmaßnahme.

Wie bemerke ich, dass mein Thermostat ausgetauscht werden muss?

Ob Sie Ihr Thermostat austauschen müssen, merken Sie, wenn Ihre Heizung deutlich wärmer ausstrahlt als Sie sie eingestellt haben. Hier gilt die Faustregel: Stufe 3 sollte ca. 20°C im Raum erzeugen. Der Grund können mangelnde Funktionen von Temperaturfühler oder Übertragungsstift sein. Typische Verschleißerscheinungen, die sowohl die Genauigkeit des Heizungsreglers, als auch die Energieeffizienz beeinträchtigen.

Alte Thermostate kosten Bares!

Thermostat
© John Kelly - istockphotos.com

Letzteres gilt auch für alte Thermostate, die einen großen Anteil deutscher Heizungen regeln. Das Problem sind die ebenfalls veralteten Heizkörper und da die unscheinbaren Thermostate meistens in Vergessenheit geraten, denkt auch niemand daran, dass ein Thermostat-Tausch vielleicht schon Abhilfe schaffen könnte. Vielleicht, denn irgendwann muss einfach ein kompletter Heizungstausch durchgeführt werden, da bringt Sie ein neuer Heizungsregler auch nicht mehr weiter.


Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe für Ihr Vorhaben!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 250.500 Suchen
Jetzt Heizungsinstallateure finden  >

Wärmeverlust

Wir zeigen Ihnen, wo sich in Ihrem Haus die Schwachstellen verbergen könnten und wie Sie Wärmeverlust minimieren können.

Heizung gluckert und pfeift – Was ist zu tun?

Wir zeigen Ihnen, wo die Ursachen liegen wenn Ihre Heizung klopft, gluckert, pfeift, knarrt und knackt und was Sie dagegen machen können.

Warmwasserspeicher vs. Durchlauferhitzer

Warmwasserspeicher gegen Durchlauferhitzer: Welches System effizienter ist und worauf Sie achten müssen.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.55 - sehr gut
11 Abstimmungen