Tipp 5: Nicht falsch lüften!

schimmel
© milosradinovic - istockphotos.com

Nicht richtig lüften Sie dagegen, wenn Sie Ihre Fenster im Dauerkipp öffnen oder sie die ganze Nacht über offenhalten. Durch die permanent einströmende Kaltluft senden die Temperaturfühler ebenso permanent das Signal „Heizen“ an die Heizanlage und die Heizkosten steigen. Jedoch ist zu kurzes Stoßlüften förderlich für die Schimmelbildung, da so zu viel Feuchtigkeit im Raum entsteht. Sie sollten also das Fenster ein paar Minuten offen lassen.       

 

 

 ««Zurück zu 4 oder Weiter mit 6»»


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4,33 - gut
12 Abstimmungen