>Heizung im Smart Home

Smart Home: Vorteile eines vernetzten Zuhauses

Schlaue Leute heizen günstig und manche Leute haben sogar ein schlaues Zuhause. Smart Home ist die moderne Bezeichnung für innovative Gebäude, die beinahe alles können. Sie werfen Schatten, machen aber auch die Beleuchtung an, spielen Musik ab oder schlagen im Alarmmodus auch mal ganz andere Töne an. Und natürlich kann ein echtes Smart Home auch die Heizung und Kühlung regulieren. Ein sehr interessantes Energiekonzept, das sich durch seine hohe Technisierung thematisch etwas von den verschiedenen Effizienzhäusern in unserem 11880-Ratgeber abhebt. Aber wenn Sie sich für das zukunftsorientierte Smart Home interessieren, finden Sie hier die wichtigsten Fakten dazu.

home control
© milindri - istockphotos.com

Was bedeutet Smart Home?

Smart Home bedeutet wörtlich übersetzt schlaues Zuhause. Das Schlaue an einem Smart Home ist einerseits, dass es erkennt, wann Sie Zuhause sind, regelt daraufhin die Heizung oder schaltet bestimmte Geräte an. Wenn Sie nicht Zuhause sind, kümmert sich das Haus um die Alarmanlage, schaltet unnötige Energiefresser aus und Sie müssen sich bestimmt nie wieder auf dem Weg zum Flughafen darüber Gedanken machen, ob der Ofen auch wirklich ausgeschaltet ist.

Was steuert ein Smart Home?

Im Detail heißt das, ein Smart Home erledigt den ganzen technischen Alltag für Sie:

  • Energie: Möglichkeiten zum Energiesparen erkennen, unnötige Stromnutzer ausschalten, selbst produzierte Energie nutzen.
  • Alarm: Persönliches Alarmsystem, das mit Sensoren ungebetene Besucher erkennt und zur Abschreckung Licht und Musik einschaltet.
  • Medien: Apropos Musik: Auch mulitmedial werden Sie in Ihrem Smart Home versorgt. Es kennt Ihre Lieblingsmusik zum Aufwachen oder schaltet den Fernseher zu den Nachrichten an.
  • Beleuchtung & Beschattung: Auch Licht wird je nach Tageszeit und Stimmung automatisch nach Ihren Vorgaben gesteuert, immer im Zusammenspiel mit der richtigen Beschattung.
  • Smart Home Heizung: Letztlich spielt die Beschattung auch schon in den für uns interessantesten Aspekt rund um die Heimautomatisierung im Smart Home hinein, denn sie spielt unter anderem eine Rolle im ausgeklügelten, intelligenten Heizungssystem eines Smart Home.

Heizungsautomatisierung im Smart Home

Eine Intelligenz, die nicht nur im gesamten Smart Home vielseitig ist, sondern sich auch ganz konkret bei der Smart Home Heizung zeigt. Führende Anbieter für Smart Home Heizungssysteme bieten kombinierte Heizungssysteme mit Kühlung für die stets perfekte Wohlfühltemperatur an. Klimaanlage und Heizung funktionieren – in Kooperation mit der Beschattung – perfekt abgestimmt aufeinander, anstatt gegeneinander und damit ineffizient zu arbeiten.

In jedem Raum die optimale Temperatur

smart home steuerung
© audioundwerbung - istockphotos.com

Dabei kann die Smart Home Heizung auf die Bedürfnisse und Belange jedes einzelnen Raumes individuell Rücksicht nehmen. Richtig heizen heißt nämlich unter anderem auch, für jeden Raum die optimale Temperatur zu finden. Während Wohnräume eine Idealtemperatur von ca. 22°C haben, ist es im Schlafzimmer normalerweise einige Grad kühler. Manche Räume werden idealerweise gar nur sporadisch geheizt. Damit Sie hier nicht nach einem komplexen Zeitplan ständig durch Ihr Haus laufen müssen, übernimmt ein Smart Home die Heizungsregelung automatisch, nach Raum und Zeit.

Heizungssteuerung über Miniserver

Technisch realisiert wird die intelligente Heizungssteuerung über einen Miniserver. Er übernimmt alle Aufgaben im Smart Home und spricht somit auch jedes Heizungsthermostat individuell an. Das Smart Home erkennt Außen- und Innentemperaturen, unterscheidet zwischen An- und Abwesenheit und kann auch nach unterschiedlichen Voreinstellungen Ihre Heizung steuern.

Welche Heizungssysteme sind möglich?

Dabei spielt es keine Rolle, für welches Heizungssystem Sie sich für Ihr Smart Home entscheiden. Die großen Anbieter intelligenter Heime bieten Systeme an, die mit jeder Heizungstechnik kompatibel sind. Im Sinne des ökologischen und zukunftsorientierten Gedanken, der letztlich auch hinter der bedarfsorientierten Heizungssteuerung im Smart Home steht, empfiehlt sich aber auch hier zukunftsorientiertes regeneratives Heizen durch moderne Heizungssysteme.

Kostenübersicht und Sparen

Sehr modern ist auch die enorme Kosteneffizienz, die Sie mit einer Smart Home Heizung erreichen. Nicht nur, dass diese ausgefeilte Technik ihre eigene Sparfunktion hat und die Heizungen abschaltet, wenn Fenster geöffnet werden oder Sie das Haus verlassen. Sie müssen auch nicht mehr auf Ihre Nebenkostenabrechnung warten, denn die anwenderfreundliche Benutzeroberfläche versorgt Sie stets mit grafisch aufbereiteten Statistiken rund um Ihre Heizung. Sogar Laufzeiten der Heiztechnikkomponenten sind einsehbar und Sie werden auf Ihrem Smartphone an die nächste anstehende Heizungswartung erinnert.

Was kann das Smart Home kosten?

Heimautomatisierung hilft Ihnen also effektiv beim Kostensparen und macht auch einen Riesenspaß. Aber was kostet dieser ganze Spaß eigentlich? Im Hochpreissegment kann die Automatisierung im Smart Home Kosten im Bereich von 15.000 € pro 100 qm verursachen. Preisunterschiede zwischen den Anbietern gibt es in Bezug auf Qualität und Design sowie auf die Anzahl der Steuerungselemente und -Module. Und auch die Datenübertragung innerhalb der Hausautomatisierung – also per Buskabel, Funk oder Elektro-Ader – spielt preislich eine entscheidende Rolle.


Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe für Ihr Vorhaben!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 250.500 Suchen
Jetzt Heizungsinstallateure finden  >

Drei-Liter-Haus

Wir erklären Ihnen, wie diese großartige Energiebilanz des Drei-Liter-Haus zustande kommt.

Regenerativ Heizen

Regenerative Heizungssysteme wie Solarthermie oder Wärmepumpe entlasten nicht nur die Umwelt, effizienten Systeme Heizkosten sparen auch Geld.

Plusenergiehaus

Das Plusenergiehaus benötigt nicht nur sehr wenig Energie und kann sich selbst versorgt. Es erzeugt so viel Energie, dass Sie sogar Energie verkaufen können.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.54 - sehr gut
22 Abstimmungen